Jahresrückblick 2020 - Scheibenkleister, war das interessant!

 

Einengung und Druck können mit Gegendruck begegnet werden oder als Chance für innere Entwicklung verstanden werden.

 

Dieses Jahr hatte eine grosse Schubwirkung in verschieden Bereichen in meinem Leben. Ich habe meine Wohnung neugestaltet, mich weitergebildet, viel Neues gewagt. Als Investition für meine Business gönnte ich mir die Anschaffung meines wunderschönen Bürostuhls!

 

Raum und Success

Bis dahin war mir Materie nie wirklich wichtig, doch durch die Teilnahme an dem Programm room4sucess  von Maria habe ich einen neuen Blickwinkel erhalten und sofort umgesetzt.

 

Meine Vision ist, dass mein Beitrag das Schulsystem verändert. In meinem Büro sind nun meine Ziele sichtbar geworden! Damit ich meine Kompetenzen erweitere, habe ich folgende Weiterbildungen abgeschlossen. CAS- Kurs an der HFH Zürich Umgang mit verhaltensauffälligen SchülerInnen, ZRM Zürcher Ressourcenmodell Grundkurs.

 

Onlinekurs…

Doch damit ist es nicht getan, wie kreiert frau einen Onlinekurs? Maria Husch hat mir Sigrun  empfohlen. Wagemutig habe ich mich dann zum Somba Programm angemeldet, welches in englischer Sprache durchgeführt wurde. Plötzlich wurde ich mit Businessbegriffen konfrontiert, die ich zuvor nie gehört hatte. In der 2. Woche sass ich weinend auf dem Sofa und dachte ich schaff`s nicht, doch die wunderbare Gabriela  meine «Webfrau», hat mich beruhigt und mit ihrem Support gelang es mir meinen ersten Onlinekurs mit 10 TeilnehmerInnen über 4 Wochen durchzuführen. Businessplan und einen Rückblickblog schreiben gehörte zum Programm.

 

Inputs per Facebook

Für meine KundInnen habe ich im Herbst die Facebookgruppe «Pädagogik ist ein kleines Kunstwerk» gegründet. Wöchentlich gebe ich pädagogische Inputs zum Besten.

Um motivierte SchülerInnen zu unterrichten, benötigt es das Erkennen der Art und Weise des Unterbewussten (Elefant) des jungen Menschen.

 

Coachings von Lehrpersonen

Parallel dazu lief mein stabilisierendes Coaching von einer Lehrperson weiter und wurde verlängert bis ins neue Jahr 2021.

 

 

Werbung

Mutig habe ich in der Zeitschrift "Bildung Schweiz" meine Anzeige aufgegeben. Coaching für Lehrpersonen und Schwupps haben sich zwei Lehrpersonen aufgrund der Anzeige gemeldet, welche ein 1:1 Coaching mit mir gebucht haben. Ich liebe es zu coachen! Überraschenderweise hat sich der Lehrerverband Aargau für meine Dienste interessiert und mich als Coach für Schlichtungsverfahren ins Boot genommen.

 

Feste

Und zwischendurch muss auch gefeiert werden. Im Hausgarten hat ein Frühlings- und ein Sommerfest mit international tanzenden Beinen stattgefunden. Ich liebe es Menschen unterschiedlichen Alters, Geschlechts und Nationalität zusammenzubringen. «Ein kleine Menschheitsfamilie» 

 

 

Förderung junger Menschen

Meine Nachhilfestunden/Potentialentfaltung an den Samstagen erfreuten mein Herz, ich sehe wie meine SchülerInnen sich kognitiv und persönlich entwickeln, wachsen. Kognitives Lernen mit den Gefühlen, die momentan da sind. Pubertierende haben wunderbare intensive Emotionen!

Kunst - Begegnung

Parallel habe ich meinen Online-Art- Shop mit der Unterstützung von Gabriela Füstos  kreiert, nun können meine Werke gekauft werden!

Für meine zwei Vernissagen - Jene im Frühjahr und die Andere im November habe ich nachts auf meinem Holzboden gemalt. Die Frühjahrvernissage fand virtuell mit einem Video «Galerie im Treppenhaus» statt.

 

Anders bei der Novembervernissage; endlich konnten die Menschen kommen. Sie schauten und stellten interessierte Fragen zu meinen neuen und alten Werken. An jedem Adventsevents kamen Interessierte, spürbar die Sehnsucht nach Begegnung, in dieser besonderen Zeit.

 

 

 

Bei der Fatart in St.Gallen im Sommer kamen meine Serie «Frauengesichter» in die engere Auswahl. Vielleicht klappt`s das nächste Mal.

 

Serie: Rote Frauengesichter - «Skeptisches Schauen» - Tusche und Acryl

 

Unterrichten in der Schule

Während des Lockdowns habe ich meine Schüler/Innen über das Handy unterrichtet. Nicht alles Haushalten verfügen über mehrere PC. Ich habe viel dabei gelernt.

 

Herausforderungen

Diese aussergewöhnliche Zeit wirkt sich auf die Menschen unterschiedlich aus. Persönlich wurde ich mit den Schattenseiten einiger Menschen konfrontiert in einer Art und Weise, die mich sehr herausforderte und auch hier gelang es mir mit Unterstützung meiner Kinesiologin Ruth,   die Situationen zu meistern.

 

….. und das Jahr 2021, Vorhaben? ja

Monatliche Workshops, sowie monatliche Blogs. Zwischendurch Freebies zur Anregung des Geistes. Die Frühjahr- und Herbstvernissage finden wie immer statt.-Anregung für das Auge und des Herzens.- und natürlich 1:1 Coachings…

 

…und offen für Überraschungen des Lebens, wie immer!

Herzlichst,

 

Eure Bernadette

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Konrad (Mittwoch, 30 Dezember 2020 21:24)

    Liebe Bernadette
    Spannend, was du schreibst und tust. Ich wünsche dir für 2021 vom Guten das Beste
    Herzliche Grüße,
    Konrad

  • #2

    Sandra (Mittwoch, 30 Dezember 2020 22:59)

    Eine spannende positive Frau !

  • #3

    Nicole (Donnerstag, 31 Dezember 2020 13:10)

    Liebe Bernadette
    Wau, was für ein bewegtes, spannendes, herausforderndes und lehrreiches Jahr für dich! Ich wünsche dir, du tolle Powerfrau, auch für das 2021 viel Elan, Kraft, Mut und Freude bei deinem Schaffen :-). Danke für deine Freundschaft. Sei herzlich umarmt Nicole

  • #4

    Lissy (Freitag, 01 Januar 2021 09:33)

    Liebe Bernadette,
    Faszinierend was du alles im vergangenen Jahr, trotz Corona, an neuen Herausforderungen gewagt hast. Du bist eine echte Powerfrau.
    Weiterhin viel Erfolg, vor allem auch in deinem neuen "Geschäftszweig"
    Sei gesegnet mit all deinen Gaben
    Lissy

  • #5

    Janine (Freitag, 01 Januar 2021 14:52)

    Liebe Bernadette
    Ein intensives, reiches Jahr liegt hinter Dir! Bravo! So viel hast Du Dir erarbeitet und Positives in die Welt getragen. Ich bewundere Dein Dranbleiben am Puls des Lebens und Dein sofortiges Umsetzen des neu Gelernten. Ich freue mich, an Deinem Leben teilnehmen zu dürfen.
    Weiterhin viel Inspiration und gutes Gelingen für Dein Wirken. Die Welt braucht solche Menschen wie Dich!
    Alles Liebe, in Verbundenheit Janine

  • #6

    Jutta (Freitag, 01 Januar 2021 16:52)

    Liebe Bernadette,
    danke für den Einblick in dein Jahr 2020. Da ist ja einiges bei dir in Bewegung gekommen und das in so unterschiedlichen Bereichen! Nun heißt es dran zu bleiben. Ich bin mir sicher, das du das mit deiner Power, deinem Mut und deinem Umsetzungstalent super gut schaffst.
    Für mich ist dein Blogbeitrag Anregung, einmal zu reflektieren was bei mir alles so los war. Habe ich bisher noch nicht geschafft, aber ich werde mich gleich ans Werk machen. Also - vielen Dank fürs Teilen und die Inspiration.
    Alles Gute und weiterhin viel Erfolg für 2021!
    Liebe Grüße
    Jutta

Die Reise beginnt bei uns selbst, sodass wir Vorbilder sind für alle jungen Menschen.



Bernadette Frick   |  Zürich |  Die Kunst der Pädagogik 

Weiterbildungen und Coaching für Lehrpersonen &  Familienx

FÜR DICH 

4 Rituale, die Dein Leben im Schulalltag erleichtern und bereichern.