· 

Hinein in das unendliche freiheitliche Blau

Saftige Schwere des dichten Miteinander

erzeugt den dämmerungsnahen Lichtschimmer

des bevorstehenden Abschieds

Sandige Zärtlichkeit quillt zwischen deinen Zehen

verunmöglicht das leise Abschütteln der Erdkruste

 

Doch die nährende Erdenschwere haftet mahnend erinnernd an dir

Mit ihrer unvergesslichen Aufdringlichkeit erinnert

sie dich tröstenden an die unendlichen Tiefen des kristallinen Knochens

 

Angrenzend an dem glitzernden Weiss

erblickst du die traumöffnende wärmende Weite

des endgültigen Abschieds und des langersehnten Beginns

 

Die pigmentreiche Farbigkeit offenbart Geheimnisse nur

für die Mutigen die verzweifelnd mit nackten Füssen

in der matschigen Schwere versinken

in der Hoffnung

dass der Urgrund existiert

 

Surrender tönender Kontrabass begleitet deinen erhabenen Flug

mit den weiten glatten Federschwingen

hinein in das unendliche freiheitliche Blau

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die Reise beginnt bei uns selbst, sodass wir Vorbilder sind für alle jungen Menschen.



Bernadette Frick   |  Zürich |  Die Kunst der Pädagogik 

Weiterbildungen und Coaching für Lehrpersonen &  Familien

FÜR DICH 

4 Rituale, die Dein Leben im Schulalltag erleichtern und bereichern.