· 

Endlich

Mit deiner lang ersehnten grosszügigen Umarmung

dringst du in mich

Tags und Nachts

tief in meine Knochen hinein

sodass die Starre der Vergangenheit dir weicht

damit der Raum die ersehnte Freiheit einladend begrüsst

 

Ob der Herzensraum auch ergriffen wird

unterliegt dem kühlen Blau

dass mit brausendem grollendem Ton

schaumschlagende Wellen

an die kantige steinige Pforte bricht

 

Der summende Ton begleitet Dich mit deinen weissen Schwingen

über das kühle brausende Meer des Herzens

deren Wellen wütend ungeduldig aufgebracht an die Brandung schlagen

unbeirrt dessen gleitest du majestätisch weiter

wissend, dass sich die Pforte öffnen wird

 

Der gelbe warme Strahl leuchtet durch die alten Narbenritzen

mit deinem Ruf in der gewaltigen dunklen Nacht

weckst Du uralte Erinnerungen an das Gute und Wahrhaftige

 

Ja, es gibt es noch

Es hat überlebt!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die Reise beginnt bei uns selbst, sodass wir Vorbilder sind für alle jungen Menschen.



Bernadette Frick   |  Zürich |  Die Kunst der Pädagogik 

Weiterbildungen und Coaching für Lehrpersonen &  Familien

FÜR DICH 

4 Rituale, die Dein Leben im Schulalltag erleichtern und bereichern.